Blog

Sicherheitslanzetten und Sicherheitspen-Nadeln werden Kassenleistung

Viele Menschen mit Diabetes sind bei ihrer Therapie auf Hilfe angewiesen. So unterstützen natürlich Eltern ihre Kinder beim täglichen Diabetesmanagement, aber auch viele ältere Menschen benötigen Hilfe.

Dabei besteht ein nicht zu vernachlässigendes Verletzungs- und Infektionsrisiko bei dem Helfenden durch z.B. Lanzetten oder Pen-Nadeln. Sog. Sicherheitsprodukte können diese Risiken reduzieren.

Jetzt hat der Beschluss des gemeinsamen Bundesausschuss die "Hilfsmittel-Richtlinie: Anspruch auf Hilfsmittel mit Sicherheitsmechanismus zum Schutz vor Nadelstichverletzungen“ veröffentlicht .

Weiterlesen

Closed Loop: ein Erfahrungsbericht

Der Autor ist selbständiger Insulinpumpentrainer und seit 1971 Typ1-Diabetiker. Seit drei Jahren  „loopt“ er selbst und tauscht sich mit anderen „Loopern“ zu diesem Thema aus. Hier schreibt er aus persönlicher Sicht eines Betroffenen, wir er begann sich für das Thema zu interessieren und was er an AID (Automatische Insulin Versorgung) so sehr schätzt.

Weiterlesen

Die Automatische Insulin Versorgung (AID): Von der Idee zum Closed Loop

Um optimale Blutzuckerwerte zu erreichen, müsste man als Diabetiker ständig aus unterschiedlichsten Daten und Messwerten konkrete Insulindosierungen ableiten. Da dies in der Regel einfach nicht möglich ist, reift seit einigen Jahren die Erkenntnis, bei Betroffen gleichermaßen wie auch in der Fachwelt, dass die sog. AID (Automatische Insulin Versorgung) das neue und beste Paradigma der Insulin-Therapie darstellt. Hier soll einmal dargestellt werden, welche Möglichkeiten es derzeit gibt, diese Idee in die Praxis umzusetzen.

Weiterlesen

Rezepte jetzt direkt über Arztpraxis einreichen

Auch wenn der Weg zur Arztpraxis und zum Mediq Fachgeschäft weiterhin möglich und erlaubt ist, gibt es die Handlungsempfehlung, dass persönliche Kontakte zwischen Versicherten und Leistungserbringern vermieden werden sollen.

Um damit Wege und Kontakte zu vermeiden, haben Sie nun die Möglichkeit, Ihre Rezepte direkt von Ihrer Arztpraxis zu Mediq Direkt schicken zu lassen. Wie es funktioniert und was Sie dafür tun müssen erfahren Sie gleich hier.

Weiterlesen

Wichtige Kundeninformation

Aufgrund der aktuellen Situation mit dem SARS-CoV-2 / Corona-Virus und den zurzeit fortschreitenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens möchten wir Ihnen auf diesem Wege noch einmal versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen den Mediq Service in der gewohnt hohen Qualität zur Verfügung zu stellen. Das betrifft sowohl die Versorgung über unsere Diabetes-Fachgeschäfte und Podologien, den Versand- und telefonischen Weg sowie den Online-Shop.

Weiterlesen

Corona und was man als Diabetiker beachten sollte

Corona und COVID19 ist derzeit eines der wichtigsten Themen. Sicherlich haben auch Sie davon erfahren, dass man als Mensch mit Diabetes zu einer Risikogruppe gehört, die im Falle einer Infektion mit dem Corona Virus vermehrt von stärkeren Komplikationen betroffen sein kann. Wir möchten Sie daher darüber informieren, wie Sie sich gerade als Diabetiker vor einer Infektion schützen können.

Weiterlesen

Intuitives Pumpen-System: Elisabeth und ihre Erfahrungen mit der mylife YpsoPump

Seit über zwei Jahren ist die mylife™ YpsoPump® nun erhältlich. Sie besticht dabei mit ihrem modernen Design und der sprachunabhängigen Touchscreen-Steuerung, sie ist extrem einfach in der Handhabung und bietet aufgrund ihrer Kompaktheit ein hohes Maß an Diskretion.

Elisabeth trägt seit einem Jahr die mylife™ YpsoPump® und berichtet hier im Interview über ihre Erfahrungen im Alltag mit der Pumpentherapie

Weiterlesen

Gültigkeiten und die Bedeutung der Farben von Rezepten

Viele Medikamente und Hilfsmittel sind frei verkäuflich. Andere unterliegen der Rezeptpflicht. Das heißt, nur mit einem Rezept bekommt man diese Produkte. Wieder andere sind verordnungsfähig, das bedeutet, um diese Produkte zu erhalten, braucht man nicht unbedingt ein Rezept. Aber mit einem Kassenrezept übernimmt die Krankenkasse die Kosten (abgesehen von einer möglichen Zuzahlung).

Weiterlesen

Kindgerechtes Pumpen- und CGM-Zubehör von bre.parat

Peggy Kraft - Gründerin von bre.paratPeggy Kraft - Gründerin von bre.parat

Mein Name ist Peggy Kraft und ich bin die Gründerin von bre.parat – Schönes für Pumpenträger. Meine angeborene Nähleidenschaft war lange Zeit ein kreativer Ausgleich zu meinem Bankjob.

Heute entwickel und produziere ich praktische und schicke Tragemöglichkeiten für Pumpe, CGM und Diabetes-Zubehör für Jung und Alt.

Weiterlesen

Copyright © 2019 Magento. All rights reserved.