Blog

Haferkuren und Hafertage bei Diabetes

HaferflockenHaferflocken

In unserem Blogbeitrag erfahren Sie von der erfahrenen Diabetesberaterin Barbara Weise, welche Vorteile Ihnen eine Haferkur für Ihren Stoffwechsel, Blutzucker und Ihr Wohlbefinden bringen kann und warum.

Weiterlesen

Diabetikerwarnhunde - Assistenzhund für Diabetiker

Die Verbindung zwischen Mensch und Hund besteht schon seit vielen Jahrtausenden. Vor etwa 30.000 Jahren begann mit der Annäherung des wilden Wolfes an den Menschen eine Partnerschaft, die bis heute anhält.

Die Fähigkeiten unseres treuesten tierischen Begleiters machen wir uns zu nutze. Ein Diabetikerwarnhund ist, wie ein Blindenführhund, ein ausgebildeter Assistenzhund und erkennt beispielsweise eine Unterzuckerung. Welche Hunde sich am besten als Diabetikerwarnhunde eignen und wo man sie ausbildet finden Sie in unserm Blog-Beitrag.

Weiterlesen

Diabetes im Alter - eine Herausforderung in der Geriatrie

fröhliche altere Frau mit Pflegekraft bei der Blutzuckermessungfröhliche altere Frau mit Pflegekraft bei der Blutzuckermessung

Alte Menschen befinden sich heute in einem wesentlich besseren Gesundheitszustand als noch vor 100 Jahren. Der Diabetes mellitus mag zwar nach wie vor eine chronische, nicht heilbare Erkrankung sein, dennoch ist er heute, dank der Forschung, sehr gut therapierbar.

Moderne Medikamente, strukturierte Schulungen, qualifiziertes Personal und immer innovativere Technik erhöhen heute die Lebenserwartung und erleichtern somit bei vielen den Alltag mit Diabetes mellitus. Nachweislich werden Menschen mit dieser Stoffwechselerkrankung immer älter.

Weiterlesen

Ingwer - eine kleine Knolle mit großer Wirkung

Die kleine Ingwerknolle erfreut sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Dies liegt nicht allein an der Tatsache, dass sie in der deutschen Küche immer mehr zum Einsatz kommt. Natürlich gibt Ingwer vielen Gerichten den besonderen Kick. Doch die Knolle kann noch mehr: Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben belegt, dass die wertvollen Inhaltsstoffe des Ingwers bei unterschiedlichen Krankheiten positive Effekte aufweisen. Kein Wunder, dass die Ingwerknolle bereits 2018 zur Heilpflanze des Jahres ausgezeichnet wurde.

Weiterlesen

Diabetische Polyneuropathie - Wenn die Füße schmerzen

Symbolbild-Fußschmerzen bei Polyneuropathie Symbolbild-Fußschmerzen bei Polyneuropathie

Leider entstehen bei vielen Menschen, die an Diabetes erkrankt sind, im Laufe der Jahre eine Reihe von Folgeerkrankungen. Die Häufigste ist die Schädigung der peripheren Nerven, was die Betro¨ enen zunächst als Missempfindungen an den Füßen bemerken. Es ist keine Erkrankung, die von heute auf morgen auftritt, die Entwicklung benötigt Zeit, aber nach ca. 25 Jahren Diabeteserkrankung sind etwa die Hälfte der Patienten davon betroffen.

Weiterlesen

Hülsenfrüchte und Diabetes

Hülsenfrüchte in großer AuswahlHülsenfrüchte in großer Auswahl

„Jedes Böhnchen ein Tönchen!“, wusste schon meine Oma zu berichten. Botaniker bezeichnen Samen, die in einer Hülse heranwachsen, als Hülsenfrüchte. Ob Bohnen, Erbsen, Linsen, Kichererbsen, Sojabohnen oder Lupinen, der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Mittlerweile werden die Samen zu Aufstrichen, Mehl, Milch, Fleischersatz und vielem mehr verarbeitet und leisten ihren Beitrag zu einer nachhaltigen und gesunden Ernährung.

Weiterlesen

Erster Schritt zum mylife Loop Programm - Die "mylife Assist" Funktion ist da

Erleben Sie jetzt die Zukunft des App-basierten Diabetesmanagements auf Ihrem Smartphone. Kombinieren Sie die Insulinpumpentherapie mit der kontinuierlichen Glukosemessung und „lassen sie auch mal andere für sich rechnen“. 

Alles beginnt mit der kleinen und leichten Insulinpumpe mylife™ YpsoPump®. Mit Icon basiertem, sprachunabhängigem Menü und Touchscreen ist sie einfach und intuitiv zu bedienen1.

Die mylife™ App mit der neuen Funktion mylife™ Assist integriert das Dexcom G6-System zur kontinuierlichen Glukoseüberwachung (CGM) in das mylife™ YpsoPump® System. Damit haben Sie auf Ihrem Smartphone relevante Therapiedaten auf einen Blick verfügbar. 

Weiterlesen

Diabetes und Wechseljahre - Das sollten Sie wissen

In aller Regel beginnt für Frauen zwischen dem 45. und 50. Lebensjahr eine, oft mit Ängsten und Unsicherheiten belastete, Phase komplexer hormoneller Umstellung. Die fruchtbare Phase, die durch die Pubertät beginnt, geht zu Ende und die Wechseljahre bzw. das Klimakterium beginnt. Jede Frau erlebt diese Zeit sehr individuell und es ist nicht vorhersehbar ob und wie stark diese Veränderungen zu Beschwerden führen. Viele Frauen bleiben dauerhaft von jeglicher Beeinträchtigung verschont, andere erleben nur schwach ausgeprägt Symptome und einige wiederum leiden regelrecht und ihre Lebensqualität ist stark eingeschränkt.

Weiterlesen

Aktueller Stand digitaler Diabetes Technologie

Digitale Gesundheitsanwendungen wurden u. a. in Bereichen wie Psychiatrie, Migränetherapie, Krebs oder Adipositas (Übergewicht) aber auch Diabetes- Versorgung zugelassen. Was es aktuell an derzeitiger Technologie in den Bereichen Blutzuckermessung, Insulin-Pens und Insulinpumpen gibt, erfahren Sie in unserem akuellen Blogbeitrag.

Weiterlesen

Copyright © 2021 Magento. All rights reserved.