Blog

Diabetes und Eis

Frühling und Sommer sind wieder Hochsaison – für leckeres Eis. Was darf es für Sie sein?

Steht der Diabetes im Vordergrund, ist man zunächst etwas skeptisch. Deshalb möchten wir für Sie hier ein wenig Licht ins Dunkel bringen.

Weiterlesen

Bolusvarianten richtig einsetzen

Bunte Luftballons also Symbolbild für (Bolus) VariantenBunte Luftballons also Symbolbild für (Bolus) Varianten

Durch die verschiedenen Bolusarten, eine präzise Anpassung der Bolusmenge an die Resorptionszeit (Zeit der aktiven Kohlenhydrate) von Mahlzeiten, können Glukoseschwankungen reduziert werden. Die wichtigste Berechnungsgröße für die Bolusmengen sind die Kohlenhydrate, da diese sich primär auf den Blutzuckerspiegel auswirken. Fette und Eiweiße wirken sich verzögert aus und verlangsamen die Glukoseanstiege. Dadurch kann der Blutzuckerspiegel über einen längeren Zeitraum konstant gehalten werden.

Weiterlesen

Diabetes und Spargel

Grüner Spargel auf HolzbrettGrüner Spargel auf Holzbrett

Mit dem Slogan: „5 am Tag“ werben die Ernährungsgesellschaften für den Verzehr von 3 großen Portionen (Handvoll) Gemüse und 2 kleinen Portionen Obst. In der Spargelzeit fällt es leicht, die gewünschten 400 g Gemüse pro Tag zu genießen.

Aber Achtung: übermäßiger Verzehr kann Gicht verursachen: Was man als Mensch mit Diabetes daher beachten sollte, erfahren Sie in unserem Blogbeitrag.

 

Weiterlesen

Nagelprobleme? Die Mediq Fußspezialisten helfen!

Menschen mit Diabetes gehören zu der Risikogruppe, die besonders anfällig für verschiedene Fuß- und Nagelinfektionen ist. Diabetes kann zu Veränderungen an den Blutgefäßen führen und/oder die Nervenfasern schädigen und damit die Reizweiterleitung vermindern. Letzteres setzt das Schmerzempfinden herab. Damit fehlt die natürliche Warnung durch den Schmerz. Verletzungen können so lange Zeit unbemerkt bleiben und sich sogar verschlimmern. Deshalb wird eine regelmäßige Fußpflege durch einen Profi empfohlen und oft von Diabetologen per Rezept verordnet.

Weiterlesen

Eine Mutter mit Schwangerschaftsdiabetes im Interview

Laut deutschem Gesundheitsbericht von 2019 erkranken fast 5 % aller Schwangeren an Schwangerschaftsdiabetes. Bei den Betroffenen ergeben sich nach der Diagnose oft viele Fragen, Unsicherheiten und manchmal auch Sorgen und Ängsten.

Auch Sandra Z. kannte diese Situation. Obwohl die kleine Emma mittlerweile ein gesunder und aufgeweckter Wonneproppen ist, kann Sandra sich noch gut an die Zeit zwischen Vorfreude, Glücksgefühl, Angst und Sorge erinnern. Da sich viele betroffene Schwangere häufig hilfreich Kontakte zu anderen Frauen in einer ähnlichen Situation wünschen, hat sich Sandra bereit erklärt, in einem Interview von ihrer Zeit als werdende Mutter mit Gestationsdiabetes zu berichten.

Weiterlesen

Die Geschichte hinter "mellitus one"

Hanna Barat ist eine kreative Frau, die als gelernte Designerin von Funktionssportbekleidung viel Erfahrung im Bereich Tragekomfort und Funktionalität von verschiedenen Materialen mitbringt. Kurzerhand entwarf sie für ihren Sohn den Prototypen einer Insulinpumpentragetasche, der Start zur Firmengründung von mellitus one.

Weiterlesen

Copyright © 2019 Magento. All rights reserved.