Keton-Teststreifen

Mit Keton Teststreifen (auch Aceton Teststreifen) und Keton Messgeräten können Sie Ketone im Blut oder Urin nachweisen. Als Typ-1-Diabetiker sollten Sie einen Ketontest immer vorrätig haben, um im Ernstfall frühzeitig reagieren zu können. Weiterlesen

Ansicht als Raster Liste

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. 4SURE ß-Ketone Sensor
    4SURE ß-Ketone Sensor
    13858552
    25,25 €
    inkl. 16 % MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    3-5 Tage
  2. GlucoMen areo 2K Keton-Kontrolllösung
    GlucoMen areo 2K Keton-Kontrolllösung
    ab 9,65 €
    inkl. 16 % MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    3-5 Tage
  3. Wellion GALILEO Keton Teststreifen
    Wellion GALILEO Keton Teststreifen
    12470194
    31,14 €
    inkl. 16 % MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    3-5 Tage
  4. FreeStyle Precision Beta-Ketone Teststreifen
    FreeStyle Precision Beta-Ketone Teststreifen
    06905386
    40,84 €
    inkl. 16 % MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    1-2 Tage
  5. GlucoMen LX Plus Beta-Ketone Teststreifen
    GlucoMen LX Plus Beta-Ketone Teststreifen
    07425607
    29,15 €
    inkl. 16 % MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    1-2 Tage
Ansicht als Raster Liste

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Warum sollte ich als Diabetiker Ketone im Blut oder Urin messen?

Ketone (= Abbauprodukte) reichern sich im Blut an und werden vom Körper über den Urin ausgeschieden. Eine hohe Konzentration kann dabei ein Anzeichen für einen Insulinmangel sein. Ketone sind in hoher Konzentration schädlich und können ohne sofortige Behandlung zu einer diabetische Ketoazidose (lebensbedrohliche Stoffwechselentgleisung) und als Folge dessen zum diabetischen Koma führen.

Keton Messungen sind besonders relevant für:

  • Patienten mit Typ-1-Diabetes
  • Patienten mit Typ-1-Diabetes in Kombination mit SGLT-2-Hemmern
  • Kinder und Jugendliche
  • Insulinpumpen Anwender
  • Schwangere
  • mit Insulin behandelte Patienten mit Typ-2-Diabetes

Wie funktioniert die Messung mit Keton Messgeräten oder Teststreifen?

Die Messung der Ketonkörper kann, wie bei vielen Diabetes Messgeräten über das Blut oder den Urin erfolgen. Die Messung über das Blut funktioniert ähnlich wie die Blutzuckermessung mit einem Blutzuckermessgerät und Blutzuckerteststreifen. Das Messgerät dient dabei gleichzeitig als Keton Messgerät. Sie müssen hierfür allerdings spezielle Keton Teststreifen verwenden. Eine Liste der Teststreifen und der dazugehörigen Blutzuckermessegeräte mit integrierter Ketonmessung finden Sie hier:

Bluttesstreifen Blutzuckermessgeräte auch für Ketone
Wellion GALILEO Keton Teststreifen Wellion GALILEO GLU/KET
GlucoMen areo 2K ß-Keton Teststreifen Blutzuckermessgerät GlucoMen® areo 2K
FreeStyle Precision Beta-Ketone Teststreifen

FreeStyle Precision Neo

FreeStyle Libre

GlucoMen LX Plus Beta-Ketone Teststreifen Blutzuckermessgerät GlucoMen LX Plus
4Sure β-Ketone Sensor 4Sure Smart Duo

 

Hinweis: Auch für die Keton Teststreifen gibt es Kontrolllösungen zur Funktionskontrolle.

Sie können Ketonkörper aber auch durch Urinteststreifen wie die

  • Ketostix Urinteststreifen,
  • Keto-Diastix,
  • Multistix 10 SG Urinteststreifen
  • Combur 9
  • Combur 10

nachweisen. Ein Messgerät ist hierfür in der Regel nicht notwendig.

Ketonkörper messen: Wann und wie oft sollte ein Test durchgeführt werden?

Als Diabetiker ist es wichtig, die Alarmzeichen seimes Körpers zu kennen und einschätzen zu können. Erhöhte Blutzuckerwerte äußern sich oft nur durch sehr unspezifische Beschwerden wie:

  • Müdigkeit
  • Abgeschlagenheit
  • häufiges Wasserlassen
  • Übelkeit mit Erbrechen
  • Azetongeruch in der Atemluft
  • starker Durst
  • Bauchschmerzen oder
  • schlecht heilende Wunden

Wenn Sie diese Symptome wahrnehmen, sollten Sie einen Ketontest durchführen, um rechtzeitig einer Ketoazidose entgegenwirken zu können. Auch wenn der Blutzucker zweimal hintereinander bei 250 mg/dl (13,9 mmo/l) oder darüber lag, wenn Sie sich krank fühlen oder bei starker Belastung oder Stress sollten Sie die Keton Teststreifen und Messgeräte nutzen.

Da eine regelmäßige Keton Messung in der Regel nicht notwendig ist, ist die Packungsgröße der Keton Teststreifen geringer als bei anderen Streifen. Meist befinden sich in einer Packung 10 Teststreifen.

Bitte sprechen Sie im Vorfeld mit Ihrem Arzt ab, wie Sie im Fall einer drohenden Ketoazidose vorgehen sollen.

Mit Rezept oder ohne: So bestellen Sie Ihre Keton Teststreifen oder Messgerät bei Mediq Direkt

Ob für die Probe im Urin oder im Blut – bei uns finden Sie die richtigen Produkte für eine zuverlässige Messung der Ketonkörper. Auf der Seite des ausgewählten Produkts können Sie dabei ganz einfach auswählen, ob Sie ein Kassenrezept oder Privatrezept haben oder ob Sie die Keton Streifen ohne Rezept bestellen möchten. Bei Fragen oder Unklarheiten rund um die Keton Messung stehen Ihnen unsere Experten von Mediq Direkt gerne beratend zur Seite.

 

Autorin

Autorin Sandra BuhlmannSandra Buhlmann, ausgebildete Diabetesassistentin und arbeitet seit 2016 als Produktmanagerin bei Mediq Direkt. Sie informiert unsere Kundenberater/-innen in den Fachgeschäften und im Kunden-Service über die jeweiligen Produkteigenschaften und stellt sicher, dass Sicherheits- und Produktinformationen von Herstellern unsere Kunden erreichen. Außerdem aktualisiert und erweitert sie regelmäßig die Mediq Diabetes Informationsbroschüren mit interessanten Inhalten.

Copyright © 2019 Magento. All rights reserved.