Blutdruckmessgeräte

Sie suchen ein Messgerät für Ihren Blutdruck, das Sie leicht bedienen können? Bei Mediq Direkt finden Sie zuverlässige Blutdruckmessgeräte von namhaften Herstellern wie Beurer, Boso und Omron. Profitieren Sie von den hochwertigen Geräten, die perfekt lesbar sind und Ihnen schnell und unkompliziert Auskunft über Ihren Blutdruck geben. Verlassen Sie sich auf die hohe Qualität unserer Produkte. Weiterlesen
Ansicht als Raster Liste

Artikel 31-45 von 45

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. boso medicus smart Oberarm-Blutdruckmessgerät mit Standardmanschette
    boso medicus smart Oberarm-Blutdruckmessgerät mit Standardmanschette
    03060729
    35,90 €
    inkl. 19 % MwSt.
    1-2 Tage
  2. Omron Intelli Wrap Manschette
    Omron Intelli Wrap Manschette
    10266779
    27,95 €
    inkl. 19 % MwSt.
    3-5 Tage
  3. boso medicus family 4 Oberarm-Blutdruckmessgerät mit XL-Manschette
    boso medicus family 4 Oberarm-Blutdruckmessgerät mit XL-Manschette
    85,90 €
    inkl. 19 % MwSt.
    3-5 Tage
  4. Beurer BM 58 Oberarm-Blutdruckmessgerät
    Beurer BM 58 Oberarm-Blutdruckmessgerät
    06928068
    Bewertung:
    100%
    54,90 €
    inkl. 19 % MwSt.
    3-5 Tage
  5. Beurer BM 26, BM 40 Manschette
    Beurer BM 26, BM 40 Manschette
    10,90 € 12,95 €
    inkl. 19 % MwSt.
    1-2 Tage
  6. Beurer Netzteil für BM 85 Blutdruckmessgerät
    Beurer Netzteil für BM 85 Blutdruckmessgerät
    15,99 €
    inkl. 19 % MwSt.
    3-5 Tage
  7. Beurer Netzteil für Blutdruckmessgeräte BM 40, 44, 45, 49, 55, 58, 60, 65, 75
    Beurer Netzteil für Blutdruckmessgeräte BM 40, 44, 45, 49, 55, 58, 60, 65, 75
    10201194
    15,95 €
    inkl. 19 % MwSt.
    3-5 Tage
  8. Beurer BM 45, 49, 55, 75, 85  XL-Manschette
    Beurer BM 45, 49, 55, 75, 85 XL-Manschette
    12583998
    12,95 €
    inkl. 19 % MwSt.
    1-2 Tage
  9. OMRON S-Netzteil
    OMRON S-Netzteil
    06494351
    19,95 €
    inkl. 19 % MwSt.
    3-5 Tage
  10. boso Netzteil
    boso Netzteil
    07462815
    17,95 €
    inkl. 19 % MwSt.
    3-5 Tage
  11. boso medicus Universalmanschette
    boso medicus Universalmanschette
    02399791
    20,00 €
    inkl. 19 % MwSt.
    3-5 Tage
  12. boso medicus/medimat XL-Manschette
    boso medicus/medimat XL-Manschette
    08531091
    25,50 €
    inkl. 19 % MwSt.
    3-5 Tage
  13. boso medicus smart XL-Manschette
    boso medicus smart XL-Manschette
    03668075
    23,90 €
    inkl. 19 % MwSt.
    3-5 Tage
  14. boso medicus smart Standardmanschette
    boso medicus smart Standardmanschette
    03667897
    16,93 €
    inkl. 19 % MwSt.
    3-5 Tage
  15. boso medicus/medimat Standardmanschette
    boso medicus/medimat Standardmanschette
    08531085
    16,90 €
    inkl. 19 % MwSt.
    3-5 Tage
Ansicht als Raster Liste

Artikel 31-45 von 45

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Was ist ein Blutdruckmessgerät bzw. Blutdruckmesser?

Das menschliche Herz pumpt jeden Tag etwa 7000 Liter Blut durch den Körper. Damit dies gelingt, wird ein Druck aufgebaut, der sogenannte Blutdruck . Mit einem Blutdruckmessgerät, auch Blutdruckmesser oder Sphygmomanometer genannt, kann dieser Blutdruck in den Arterien gemessen werden.

Gut zu wissen: Moderne Geräte zeigen Ihnen an, ob sich Ihr gemessener Blutdruck im normalen Bereich befindet. Viele Geräte können zudem mögliche Störungen des Herzrhythmus erkennen und melden Ihnen Anwendungsfehler. Daher eignen sich die Geräte besonders gut für den Gebrauch zu Hause. Wer seinen Puls bestimmen möchte, findet bei Mediq Direkt auch erstklassige Pulsuhren und Pulsoximeter.

 

Blutdruck messen: Wie messe ich richtig?

Ärzte bevorzugen für die Messung des Blutdrucks in der Regel analoge Druckmesser und nutzen ein Stethoskop, um den Druckwert zu ermitteln. Für den Hausgebrauch haben sich hingegen elektronische Messgeräte bewährt: Sie erfassen den Blutdruck mithilfe eines elektrischen Messfühlers und können leicht bedient werden.

Die Blutdruckmanschette des Messgeräts wird um den Oberarm oder das Handgelenk gelegt und los geht´s: Eine elektrische Pumpe pumpt die Manschette auf, bis kein Blut mehr durch die Arterie fließen kann, und lässt die Luft wieder entweichen. Dabei ermitteln Sensoren den Blutdruck.

Blutdruckmessgerät Oberarm oder Blutdruckmessgerät Handgelenk: Was ist der Unterschied?

Blutdruckmesser lassen sich in zwei Typen unterscheiden: Die einen Geräte ermitteln den Blutdruck am Oberarm und die anderen messen am Handgelenk. Welches Gerät sich am besten für Ihre Blutdruckmessung eignet, ist Geschmackssache. Beide Geräte messen zuverlässig Ihren Blutdruck und sind einfach zu bedienen.

Vorteile und Nachteile des Oberarm-Blutdruckmessgeräts und des Handgelenk-Blutdruckmessgeräts:

Oberarm-Blutdruckmessgerät Handgelenk-Blutdruckmessgerät
Vorteile
  • Weniger Fehlerquellen
  • Größere Anzeige, die besser lesbar ist
  • Einfache Bedienung
  • Geringerer Preis
  • Meist handlicher
Nachteile
  • Höherer Preis
  • Umständlichere Bedienung
  • Meist größer und klobiger
  • Bedienfehler sind häufiger
  • Für manche Patienten nicht geeignet

Tipps: So messen Sie mit der Blutdruckmanschette

  • Korrekte Handhabung: Lassen Sie sich das Blutdruckgerät von einem Fachmann erklären. Sie sollten das Gerät sicher und fehlerfrei bedienen können.
  • Besseren Arm ermitteln: Messen Sie den Blutdruck beim ersten Mal an beiden Armen. Zukünftige Messungen nehmen Sie an dem Arm vor, der den höheren Blutdruck aufzeigt.
  • Bequem sitzen: Entspannen Sie sich vor der Messung 5 Minuten in einer bequemen Position. Lehnen Sie sich zurück und legen Sie den Arm entspannt auf den Tisch, wenn Sie mit der Messung beginnen.
  • Auf der Haut messen: Verwenden Sie die Manschette NICHT über der Kleidung.
  • Zur gleichen Tageszeit: Ermitteln Sie den Blutdruck immer um die gleiche Zeit.
  • Geduldig abwarten: Entspannen Sie sich und warten Sie ab, bis die Messung vollständig abgeschlossen ist.
  • Protokoll führen: Notieren Sie sich die Ergebnisse, falls Ihr Gerät keinen Datenspeicher besitzt

Die optimalen Blutdruck-Werte auf einen Blick

Ein zu hoher Blutdruck verletzt die Innenwand von Gefäßen und stört deren Funktionen. So kann es auf Dauer dazu kommen, dass die Innenwand immer dicker wird und sich die Gefäße verengen oder sogar ganz verschließen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie täglich Ihre Blutwerte messen, wenn Sie zu Bluthochdruck neigen.

 

Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick darüber, welche Blutdruckwerte normal sind und welche Werte Ihnen einen Bluthochdruck anzeigen.

Ein guter Blutdruck hat diese Werte:

Oberer Wert (systolisch) Unterer Wert (diastolisch)
Optimaler Blutdruck Unter 120 Unter 80
Normaler Blutdruck Unter 130 Unter 85
Hochnormaler Blutdruck 130 bis 139 85 bis 89

Folgende Werte zeigen Bluthochdruck an:

Oberer Wert (systolisch) Unterer Wert (diastolisch)
Leichter Bluthochdruck 140 bis 159 90 bis 99
Mittelschwerer Bluthochdruck 160 bis 179 100 bis 109
Schwerer Bluthochdruck Über 180 Über 110
„isoliert systolisch“ Über 140 Unter 90

Worauf sollte ich beim Kauf eines zuverlässigen Blutdruckgeräts achten?

Vertrauen Sie beim Kauf Ihres Blutdruckgeräts auf namhafte Hersteller wie z. B. Beurer, Boso und Omron. Sie stellen hochwertige Medizinprodukte her, die zuverlässig und gründlich arbeiten.

Achten Sie beim Kauf eines Handgelenk- oder Oberarm-Blutdruckmessgeräts zudem auf eine gute Bedienbarkeit. Die Messung sollte leicht verständlich und einfach durchzuführen sein. Viele Blutdruckmesser funktionieren mit der „Ein-Knopf-Bedienung“ – über eine einzige Taste wird die Messung gestartet und wieder gestoppt.

Achten Sie auf weitere nützliche Features:

  • Gut lesbares Display
  • Beleuchtetes Display
  • Einstufung des Messergebnisses mithilfe einer Farbskala
  • Anzeige von Anwendungsfehlern
  • Anzeige der Batterieleistung

Bluthochdruck und Diabetes: So stehen Sie in Verbindung

Patienten mit Typ-1-Diabetes haben eher wenig mit Bluthochdruck zu kämpfen. Bei Ihnen ist das Risiko für Bluthochdruck nur leicht erhöht im Vergleich zu Menschen, die nicht an Diabetes leiden.

Patienten mit Typ-2-Diabetes hingegen sind häufig auch von Bluthochdruck betroffen. Die Ursachen dafür sind in der Regel zu wenig Bewegung und Übergewicht. Sie lassen den Druck in den Blutgefäßen ansteigen. Die Folgen des Bluthochdrucks können sein:

  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Verschlüsse der Arterien in den Beinen
  • Augenschäden
  • Nierenschäden

Patienten mit Typ-2-Diabetes sollten ihren Blutdruck daher täglich überwachen und ihn senken, wenn er zu hoch ist. Die Risiken für Spätschäden können durch eine gute Blutdruckeinstellung deutlich gesenkt werden.

Wann benötige ich ein Langzeit-Blutdruckmessgerät?

Eine 24-Stunden-Blutdruckmessung ist sehr sinnvoll. Einmalige Messungen – ob allein zu Hause oder beim Arzt – reichen häufig nicht aus, um eine sichere Diagnose zu sichern. Besonders den „versteckten Bluthochdruck“ können einmalige Messungen in der Regel nicht erkennen, denn er tritt nur vereinzelt auf. Stress am Arbeitsplatz ist beispielsweise eine häufige Ursache.

Mit einer Langzeitmessung können Sie auch den „versteckten Bluthochdruck“ aufdecken, denn das Messgerät ermittelt alle 15 Minuten den Blutdruck (in der Nacht alle 30 Minuten). Die Patienten gehen während der Messung ihrem normalen Alltag nach. So lässt sich erkennen, wann und in welchen Situationen der Blutdruck zu hoch ist.

Kostenfreier Versand ab 35 Euro: Medizinische Geräte online bei Mediq Direkt kaufen

Bei Mediq Direkt finden Sie eine große Auswahl an medizinischen Produkten. Sie sind z. B. auf der Suche nach einem Blutzuckermessgerät? Schauen Sie sich in unserem Sortiment um und vertrauen Sie auf die hohe Qualität unserer Produkte. Ab einem Warenwert von 35 Euro liefern wir Ihnen alle Produkte versandkostenfrei nach Hause.

Copyright © 2016 Magento. All rights reserved.