boso Blutdruckmessgeräte

Ein boso Blutdruckmessgerät ist eine lohnenswerte Investition, denn die Marke ist Testsieger von Stiftung Warentest für sichere Oberarmgeräte (09/2020). Kein Wunder, dass die meisten Mediziner die Marke in ihrem Praxis-Alltag einsetzen und auf die Verlässlichkeit der Produkte vertrauen. Wenn Sie zu Hause Ihre Gesundheit selbst überwachen möchten, werden Sie von boso begeistert sein. Die einfach zu bedienenden Messgeräte erleichtern für Menschen mit Bluthochdruck den Messvorgang. Ob boso medicus uno oder boso medicus family: Erleben Sie beste Qualität und Präzision!

mehr
Ansicht als Raster Liste

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

Anzeigen pro Seite
  1. boso medicus Universalmanschette
    boso medicus Universalmanschette
    02399791
    19,50 €
    inkl. 19 % MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    3-5 Tage
    Zur Wunschliste hinzufügen Zur Vergleichsliste hinzufügen
  2. boso medicus vital Oberarm-Blutdruckmessgerät mit Universalmanschette
    boso medicus vital Oberarm-Blutdruckmessgerät mit Universalmanschette
    10271355
    74,90 €
    inkl. 19 % MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    1-2 Tage
    Derzeit nicht lieferbar
    Zur Wunschliste hinzufügen Zur Vergleichsliste hinzufügen
Ansicht als Raster Liste

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

Anzeigen pro Seite

Wie funktionieren die boso Blutdruckmessgeräte?

Blutdruckmessgeräte von boso punkten durch ihre intuitive, einfache Bedienung. Jedes boso Blutdruckmessgerät für den Oberarm funktioniert automatisch, die meisten Modelle sogar vollautomatisch. Das kompakte boso medicus smart ist dank seiner Halb-Automatik besonders batterieschonend und perfekt für unterwegs. 

Die Varianten boso medicus „family 4“, „uno“, „vital“ und „exclusive“ arbeiten mittels intelligenter Aufpumpautomatik. Das heißt, ist die Blutdruckmanschette angelegt und der erforderliche Druck erreicht, schaltet sich die Pumpe selbstständig ab und die Luft entweicht langsam aus der Manschette. Ist die Messung abgeschlossen, öffnet sich automatisch ein Ventil zur Schnellentlüftung der Manschette und auf dem Display des Gerätes werden die Messwerte angezeigt.

Was sind die Vorteile der Blutdruckmessgeräte von boso?

Neben der praktischen Automatik überzeugt jedes boso medicus System mit einer Pulsanzeige sowie einer Arrhythmie-Erkennung. Daneben gibt es weitere Vorteile, die je nach Modell variieren können. Hier eine Übersicht:

  • boso medicus family 4:
    • Es können bis zu 4 Benutzer gespeichert werden
    • Zusätzlicher Gastmodus
    • Verhinderung falscher Messergebnisse durch Bewegungssensor
    • Mittelwertanzeige
    • Großes Display
  • boso medicus vital:
    • Langzeitprofil möglich durch 60 Speicherplätze
    • Verhinderung falscher Messergebnisse durch Bewegungssensor
    • Großes Display
  • boso medicus uno:
    • Speicher für letzten Messwert
    • Großes Display
  • boso medicus exclusive:
    • Zuschaltbare Sprachausgabe
    • 90 Speicherplätze
    • Tri-Check-Funktion
    • Mittelwertanzeige
    • Großes Display
  • boso medicus smart:
    • kompakt & ideal für unterwegs

Können die mit den boso Blutdruckmessgeräten durchgeführten Messungen gespeichert werden?

Im Grunde speichert jedes boso Oberarm Blutdruckmessgerät die Messwerte ab, mit Ausnahme des boso medicus smart, das eher für unterwegs oder als Zweitgerät gedacht ist. Art und Umfang der Speichermöglichkeiten variieren dabei nach Modell. Die Variante „uno“ speichert den jeweils letzten Messwert, mit dem Modell „vital“ können Sie bis zu 60 Speicherplätze nutzen, bei „exclusive“ sogar 90. Wenn die Werte mehrerer Benutzer gespeichert werden sollen, ist eine Entscheidung für das medicus „family“ System sinnvoll.

Worauf sollte ich bei einer Messung mit einem boso Blutdruckmessgerät achten?

Achten Sie zum einen darauf, dass Sie das für Ihre Bedürfnisse passende Gerät nutzen (s. Absätze oben) und eine Manschette verwenden, die zu Ihrem Armumfang passt. Vor dem Messen empfiehlt sich eine Ruhezeit von etwa 5 Minuten. Für den Messvorgang sollten Sie bequem sitzen und Rücken sowie Arme anlehnen bzw. abstützen. Die Manschettenmitte sollte sich auf Herzhöhe befinden und es empfiehlt sich, während des Messvorganges nicht zu sprechen. 

Ansonsten sollten Sie vorab soweit mit dem Gerät vertraut sein, dass Sie die Messwerte richtig deuten können. Ein manuelles Prüfen des erforderlichen Druckes bzw. ein Ablassen von Luft sind bei boso Blutdruckmessgeräten nicht notwendig.

Wieviel kostet ein Blutdruckmessgerät von boso?

Je nach den konkreten Anforderungen an das Gerät erhalten Sie ein boso medicus System in einfacher Ausführung bereits für unter 40 Euro. Modelle mit breiterem Funktions-Spektrum sind im Preis teurer, punkten dafür aber auch mit zusätzlichen Vorzügen. 

Grundsätzlich können Sie sich die boso Blutdruckmessgeräte auch ärztlich verordnen und nach der Rezeptausstellung von der Krankenkasse eine Kostenfreigabe erteilen lassen. Abhängig von Ihrem gewünschten Modell ist dieses zuzahlungsfrei oder aber ein Eigenanteil zu leisten. Kontaktieren Sie uns bei konkreten Fragen hierzu gern telefonisch (kostenfreie Servicenummer 0800 3427325) oder per E-Mail (info@mediqdirekt.de).

Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite Copyright © 2021 Magento. All rights reserved.