mylife YpsoPump - Eine Insulinpumpe, viele Möglichkeiten!

PZN
10709509
Marke: mylife
Lieferzeit
Im Anschluss der Genehmigung
Seien Sie der erste, der dieses Produkt bewertet
0,00 €
inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Bitte beachten Sie: Wenn Sie die Insulinpumpe mylife™ YpsoPump mit mylife™ CamAPS FX mit einem ärztl. Rezept bestellen, so erfolgt die Versendung der Pumpe erst nach erfolgreicher Kostenfreigabe durch die Krankenkasse.

Wir helfen Ihnen dabei weiter. Wenden Sie sich dazu einfach direkt an info@mediqdirekt.de, wählen Sie unsere kostenlose Servicenummer 0800 3427325 oder füllen Sie das nebenstehende Anfrageformular aus →

Anfrageformular

mylife™ YpsoPump®

  • kleine, leicht zu bedienende Insulinpumpe mit Icon-basiertem, sprachunabhängigem Touchscreen (nur 83 g inklusive Batterie und gefüllter Patrone)
  • die vorgefüllten Insulinpatronen (NovoRapid | Fiasp) vereinfachen die Handhabung und ermöglichen einen schnellen und praktischen Patronenwechsel in nur drei einfachen Schritten
  • für alle U100-Insuline
  • 360° frei drehbares Infusionsset für eine stets perfekte Ausrichtung
  • zuverlässige, diskrete Blindbolusabgabe mit unterstützendem Feedback durch Vibration mit nur einer Funktionstaste
  • Bluetooth-Integration für die drahtlose Verbindung mit der mylife™ App, der mylife™ Software und der mylife™ CamAPS FX App (mylife™ Loop)

mylife™ App 

  • drahtlose Datenübertragung per Bluetooth® von der mylife™ YpsoPump® und dem mylife Aveo Blutzuckermessgerät an die mylife™ App
  • integrierter Bolusrechner mit Aktives-Insulin-Anzeige
  • Auswahl zwischen zwei Bolusberechnungsmethoden
  • Anzeige der letzten Werte, einschließlich Blutzuckerwert, Bolus, Basalrate und aktives Insulin für einen diskreten Therapieüberblick
  • Möglichkeit zur manuellen Dateneingabe und zur Synchronisierung mit der mylife™ Cloud
  • kompatibel mit iOS- und Android-Geräten

Ypsomed bietet Menschen mit Typ-1-Diabetes neben der herkömmlichen Insulintherapie verschiedene Optionen, ihr Diabetes-Management mit der mylife™ YpsoPump® und verschiedenen Tools diskret per Smartphone zu kombinieren.  

mylife™ Assist

Neben Bolusabgaben und Basalinsulindaten aus der mylife™ YpsoPump® zeigt die mylife™ App auch Gewebeglukosewerte an, die das Dexcom G6 CGM-System alle 5 min an die mylife™ App sendet.

  • alle relevanten Therapiedaten sind auf dem Smartphone einfach, diskret und überall einsehbar
  • aktuell nur für Android, iOS voraussichtlich ab Q1_2023 verfügbar

Vorteil dieser Funktion:

  • bequeme Boluskalkulation und -vorschläge, basierend auf den aktuellen CGM-Werten,
  • Warnmeldungen in der mylife™ App, wenn Glukosewerte zu hoch oder zu niedrig sind
  • Nutzen der "Dexcom Follow“ App

mylife™ Dose

Mit mylife™ Dose kann die Bolusabgabe direkt vom Smartphone aus getätigt werden, ohne dass die mylife™ YpsoPump® aus der Hosentasche genommen werden muss.

Die Bolusabgabe kann mit und ohne dem Bolusvorschlagsrechner erfolgen. Perspektivisch sollen Pumpeneinstellungen direkt in der mylife™ App vorgenommen werden können.

  • Bolusvorschlagsberechnungen in der mylife™ App
  • Bolusabgabe erfolgt diskret vom Smartphone aus
  • regelmäßige Feature-Updates durch die mylife™ App

mylife™ Loop - ein neues AID System mit Zulassung ab dem 2. Lebensjahr

Ist eine automatisierte, Algorithmus-gestützte Insulinabgabe basierend auf den persönlichen Daten:

  • Therapiedaten,
  • Gewebeglukosewerte und Trends des Dexcom G6 und
  • zusätzliche Parameter (bspw. Aktivitäten)

Der in der mylife™ CamAPS FX hinterlegte Algorithmus berechnet die Insulinabgabe 30 Minuten vorausschauend und passt somit das Basal- und Korrekturinsulin entsprechend an, um die Zeit im Zielbereich (TIR) zu optimieren.

Während der Nutzung der mylife™ CamAPS FX App kann die Pumpe im Verborgenen bleiben, da die Insulinabgabe inklusive Mahlzeiten-Bolus ausschließlich über das Smartphone gesteuert wird.

Bestandteile des mylife™ Loop Systems:

  • mylife™ YpsoPump® Insulinpumpe
  • Dexcom G6 rtCGM-System
  • mylife™ CamAPS FX Smartphone-App 

Dexcom G6 rtCGM-System

  • bis zu 10-Tage Tragedauer
  • keine Kalibrierung bei Sensor-Codeeingabe (Ausnahme: wenn der übertragene Wert nicht mit den körperlichen Symptomen übereinstimmt, sollte zur Sicherheit und vor einer Behandlungsentscheidung der Blutzuckerwert gemessen werden)
  • keine Wechselwirkung mit Paracetamol
  • Anzeige von Glukosewerten und Trendpfeilen
  • Diasend Cloud nutzbar 

mylife™ CamAPS FX App

  • Smartphone-App mit dem integrierten mylife™ CamAPS FX Algorithmus (selbstlernender und adaptiver Algorithmus)
  • automatische Regelung der Insulinzufuhr über die mylife™ YpsoPump® auf Grundlage der Dexcom G6 Glukosedaten
  • Realtime-Alarme direkt auf dem Smartphone bei Verlassen des indviduellen Zielbereiches
  • Follower-Funktion

Die mylife™ CamAPS FX App ist derzeit nur mit dem Android-Betriebssystem kompatibel. Voraussichtlich im Q3_2022 soll die Anbindung an iOS folgen.

Wer kann mylife CamAPS FX nutzen?

  • Menschen mit Typ-1-Diabetes
  • Kinder ab dem 1. Jahr und Schwangere (mit Dexcom ab dem 2. Lebensjahr zugelassen)
  • Tagesgesamtinsulinmenge (TDD): 5-350 I.E. pro Tag
  • Körpergewicht: 10-300 kg

zugelassene Insuline:

  • alle schnellwirkenden U-100 Insuline - selbst befüllbare Glasreservoire 
  • vorgefüllte Insulinampullen (PumpCarts) von NovoRapid & Fiasp 

Welche Parameter benötigt das AID-System zum Start?

  • Eingabe des Körpergewichtes
  • Eingabe der Tagesgesamtinsulinmenge (TDD)
  • Eingabe des Kohlenhydrat-zu-Insulin-Verhältnis

Alle weiteren Informationen berechnet und lernt der Algorithmus selbstständig.

persönliche Zielwerteinstellung

Der Anwender hat die Möglichkeit, sein persönliches Glukoseziel individuell einzugeben. Voreingestellt ist ein Glukosewert von 5,8 mmol/l (104 mg/dl).

  • das persönliche Glukoseziel muss zwischen 4,4-11,1 mmol/l  (80-200 mg/dl) liegen

Schulungsportal

Voraussetzung für die Anwendung von mylife™ Loop ist ein erfolgreicher Abschluss der CamAPS FX-Zertifizierung (Anbieter CamDiab Ltd. Schulungsportal). Erst im Anschluss erfolgt die Freischaltung der App zur Verwendung des Hybrid-Closed-Loop Systems.

Mehr Informationen
Marke mylife
Gewicht 83 g (einschließlich Batterie und gefüllter Patrone)
Basal-Schritte [IE] 0,00 U/h bis 40,0 U/h
Basalraten-Profile 2 Profile (A und B) durch Benutzer frei programmierbar
Bolus-Schritte [IE] 0,1 U | 0,5 U | 1,0 U | 2,0 U
Bolus-Arten (von Firmen unterschiedl. bezeichnet) Normaler Bolus, verzögerter Bolus, kombinierter Bolus, Blindbolus und Stacked Bolus
Übertragung Bluetooth 4.0 Low Energy 2400 bis 2483,5 MHz, Verbindung mit der mylife Software, der mylife App (mylife Assist), mylife CamAPS FX (Loop-App)
Maße 78 x 46 x 16 mm
Wasserdicht Pumpe IPX 8 (1 m, 60 min)
Garantie 4 Jahre
CGM-Option ja, mit Dexcom G6
Displaygröße Pumpe 41 x 16 mm
Batterie-Lebensdauer bia zu 30 Tage bei typischem Gebrauch (54 U/Tag; Temperatur 23 °C ± 2 °C)
Fehlermeldungen/Alarme ICON-Erklärung im Display
Batterie 1,5-Volt-Alkaline-Batterie LR03/AAA
Farbe schwarz
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:mylife YpsoPump - Eine Insulinpumpe, viele Möglichkeiten!
Ihe Bewertung

Insulinpumpenantrag

  • Adobe Acrobat Document Kontaktformular Insulinpumpe Size: (101.12 KB)
    Für die Bestellung einer Insulinpumpe muss Ihnen ein Rezept für die Insulinpumpe vorliegen. Das Rezept leiten wir zur Genehmigung an Ihre Krankenkasse weiter. Bitte senden Sie uns hierfür das Rezept an Mediq Direkt, Insulinpumpen-Abteilung, Bärensteiner Str. 27-29, 01277 Dresden oder drucken Sie sich den unten stehenden Freiumschlag aus. Zur Vereinfachung der Kontaktaufnahme mit Ihnen bitten wir Sie, den obigen Insulinpumpenantrag auszudrucken und ausgefüllt und unterschrieben beizulegen.
  • Adobe Acrobat Document Freiumschlag Insulinpumpenrezept Size: (82.87 KB)
    Drucken Sie sich den Freiumschlag aus und senden Sie uns Ihr Rezept für Ihre Insulinpumpe, wir übernehmen das Porto für Sie.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite Copyright © 2021 Magento. All rights reserved.