Mediterrane Tarte mit Polentaboden

Zutaten für 2 Person

25 g getrocknete Tomaten
500 ml Gemüsebrühe
125 g Instant-Polenta (Maisgrieß)
25 g Pinienkerne
2 1/2 EL Olivenöl
1 kleine Schalotte und eine Knoblauchzehe
150 g Spinat
etwas Salz, Pfeffer und Abrieb einer Muskatnuss
65 g (1/2 Kugel) Mozzarellawürfel
etwas geriebener Parmesan

Image
Zubereitung

Die getrockneten Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, mindestens 10 Minuten einweichen und anschließend abtropfen lassen.

Gemüsebrühe aufkochen und Maisgrieß unter Rühren einstreuen. Die Polenta unter leichtem Rühren 10 Minuten bei geringer Hitze quellen lassen.

Eine Tarteform (etwa 15 x 35 cm) einfetten und den Maisbrei hineingießen. Die Masse so in Form bringen, dass ein Rand entsteht.

Den Polentaboden bei 200°C Umluft 30 Minuten knusprig backen.

Die Pinienkerne rösten und zusammen mit den Tomaten und zwei EL Olivenöl zu einem Pesto pürieren. Die Schalotte und den Knoblauch fein hacken und in einem TL Olivenöl anschwitzen. Den Spinat dazu geben und dünsten, bis er zusammenfällt. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Den Tarteboden aus dem Ofen holen und die Hitze auf 150° C reduzieren.

Das Tomatenpesto auf dem Polentaboden verstreichen, den Spinat darüber geben und nach Belieben etwas Mozzarella und geriebenem Parmesan auf dem Blattgemüse verteilen.

Die Tarte weitere 10-15 Minuten ohne Umluft backen, bis der Käse geschmolzen ist. Zum Schluss mit frischen jungen Spinatblättern garnieren.

Nährwerte pro Portion ca.:
616 kcal
33,9 g Fett
24,1 g Eiweiß

51,8 g

Kohlenhydrate

davon 46,4 g anrechnungspflichtig

6,3 g Ballaststoffe
3,9 BE  
Copyright © 2019 Magento. All rights reserved.