Quittenrotkohl mit Kumquats

Zutaten für 6 Portionen

1.200 g Rotkohl
Salz, Lorbeerblätter, Pimentkörner
6 Schalotten (2 Zwiebeln - 120 g)
3 EL Schmalz z. B. Gänseschmalz
300 ml Quittensaft ohne Zuckerzusatz
3 EL Apfelessig
200 g Kumquats
50 g Stevia kristalline Streusüße

Image
Zubereitung

Rotkohl putzen, vierteln und in feine Streifen schneiden oder hobeln. Anschließend mit einem gehäuften TL Salz mischen und mit den Händen 3-5 Minuten kräftig durchkneten. 30 Minuten beiseite stellen.

Piment im Mörser fein zerstoßen.

Schalotten in feine Würfel schneiden. Schmalz in einem großen Topf erhitzen, Schalotten darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten glasig dünsten. Mit Zucker bestreuen und schmelzen lassen.

200 ml Quittensaft und Essig zugeben, off en aufkochen und 2 Minuten kochen lassen. Lorbeer, Piment und Kohl unter den Quittensaft mischen und zugedeckt aufkochen. Zugedeckt bei milder Hitze ca. 1 Stunde schmoren, dabei gelegentlich umrühren.

Kumquats waschen, mehrmals einstechen (z. B. mit einer Rouladennadel) und mit kochendem Wasser für 1 Minute blanchieren, anschließend abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

Zucker mit restlichem Quittensaft bei mittlerer Hitze 6 - 10 Minuten sirupartig einkochen lassen. Kumquats in Scheiben schneiden, große Kerne dabei entfernen. Kumquats in den heißen Sirup geben und beiseite stellen.

Rotkohl eventuell mit Salz nachwürzen, Kumquats unterheben und zur Ente servieren.

Nährwerte pro Portion ca.:
133 kcal
5,8 g Fett
3,5 g Eiweiß

15,9 g

Kohlenhydrate

davon 8,5 g anrechnungspflichtig

6,8 g Ballaststoffe
0,7 BE  
Copyright © 2019 Magento. All rights reserved.