Möhren-Zimt-Plätzchen

Zutaten für ca. 20 Stück

  • 30 g Mandelmehl
  • 60 g Sonnenblumenkerne
  • 40 g Sesamsaat
  • 3 Eier
  • 50 g Crème fraîche
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 kleine Möhre
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL gemahlene Flohsamenschalen

Zubereitung

Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Crème fraîche mit 2 Eiern verrühren, Zucker und Zimt hinzufügen. Anschließend 40 g Sonnenblumenkerne, die Sesamsaat, das Mandelmehl, die Flohsamenschalen und das Backpulver unter die Maße geben und zu einem Teig rühren. Die Möhre schälen, fein reiben und unter den Teig heben und 15 Minuten ruhe lassen.

Nun aus dem Teig mit befeuchteten Händen etwa 20 Bällchen formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Das dritte Ei verquirlen und damit die Oberseite der Plätzchen bestreichen und die restlichen Sonnenblumenkerne darüber streuen.

Danach die Plätzchen etwa 15 Minuten im Ofen backen und anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen, bevor sie direkt verzehrt werden können.

Nährwerte für ca. 20 Stück:

  kcal
  Fett
  Eiweiß
  Kohlenhydrate
  Ballaststoffe
BE  
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite Copyright © 2021 Magento. All rights reserved.