Cremesuppe vom Feldsalat

Zutaten für 6 Portionen:

250 g Feldsalat
1 Zwiebel oder 2-3 Schalotten
2 EL Butter
2 Knoblauchzehen
1 Kartoffel
Salz, Pfeffer, Muskat
1 Zitrone (unbehandelt, ein Stück Schale davon)
1 Lorbeerblatt
½ l Brühe
200 g Sahne
1 Prise Zucker
1 Spritzer Zitronensaft
60 g Speck, durchwachsen, in feinen Streifen
Feldsalat zum Garnieren

Image
Zubereitung

Feldsalatröschen putzen und waschen. In reichlich Salzwasser blanchieren (so behalten sie ihre Farbe) und grob hacken.

Speck knusprig anbraten, beiseite stellen.

Butter in einem Topf erhitzen.

Zwiebeln oder Schalotten fein würfeln, in der heißen Butter anschwitzen, gehackten Knoblauch hinzufügen.

Die rohe Kartoffel dazu reiben (dadurch bekommt das Ganze seine Bindung), alles mit Brühe knapp bedecken. Salzen, pfeffern, etwas Muskat, Zitronenschale und das Lorbeerblatt hinzufügen. Langsam weichkochen lassen.

Zitronenschale und Lorbeerblatt raus fischen, die Suppe pürieren.

Das alles kann man schon gut vorbereiten, denn erst kurz vor dem Servieren werden die Feldsalatröschen zugefügt. Alles nochmal fein pürieren. Aufkochen lassen, mit Sahne auffüllen, nochmals aufmixen, sodass die Suppe schön schaumig wird. Jetzt muss die Suppe nur noch mit Zucker, Zitrone und Salz gut abgeschmeckt werden.

Wichtig: Den Zitronensaft wirklich erst kurz vor dem Servieren dazugeben, sonst verliert die Suppe ihre schöne grüne Farbe und wird grau!

Die Suppe in Tassen füllen, die Streifen vom knusprig gebratenen Speck drauf streuen, mit Feldsalatröschen garnieren und servieren.

Um Kalorien zu sparen einfach die Sahne, oder einen Teil davon, durch Milch ersetzen.

Nährwerte pro Portion ca.:
237 kcal
22,8 g Fett
3,1 g Eiweiß
4,7 g Kohlenhydrate
1 g Ballaststoffe
0,5 BE  
Copyright © 2019 Magento. All rights reserved.