Therapieziele

Ziel jeder Diabetestherapie ist ein aktives Leben ohne unnötige Einschränkungen. Das Diabetesteam stellt mit dem
Betroff enen individuell passende Therapieziele auf.

Therapieziel Blutglukose-Werte 

Ziel der Diabetestherapie ist eine möglichst normnahe Blutzuckereinstellung. Dieses Ziel lässt sich nur mit einer regelmäßigen Blutzucker-Selbstkontrolle erreichen. Die Dokumentation der gemessenen Werte ist Grundlage für die Beratung mit dem Arzt, sie ist ein wichtiges Hilfsmittel zur Dosisanpassung, hilft Sondersituationen vergleichen zu können und ist wichtig, um tageszeitliche Schwankungen zu erkennen.

Therapieziel HbA1C

Darüber hinaus ist der HbA1C-Wert ein wichtiger Indikator zur Beurteilung des Stoff wechselverlaufes über einen längeren Zeitraum. (siehe auch Abschnitt “Blutzuckergedächtnis oder HbA1C”)

Normwert - Stoff wechselgesunder:
HbA1C: ca. 30 mmol/mol (ca. 5 %)

Zielwerte unter Berücksichtigung der individuellen Therapieziele laut Empfehlung der DDG*:

bei Diabetes mellitus Typ 1 HbA1C: unter 58 mmol/mol (7,5 %)

bei Diabetes mellitus Typ 2 HbA1C: 48-58 mmol/mol (6,5-7,5 %)

Therapieziel Vermeidung von Folgekomplikationen


Bei Diabetes mellitus erhöht sich durch die veränderten Stoffwechselparameter das Risiko für Folgeerkrankungen des Gefäß- und Nervensystems. Durch eine normnahe Blutzucker einstellung, durch Verringerung der zusätzlichen Risikofaktoren Rauchen, Übergewicht, Stress sowie durch Behandlung von Bluthochdruck und erhöhten Blutfettwerten kann die Entwicklung von Folgeerkrankungen positiv beeinflusst werden.

Copyright © 2019 Magento. All rights reserved.