Service-Hotline 0800 3 42 73 25

assist GmbH und Reininger AG bündeln ihre Kräfte

2. Juli 2015 | News

Pressemitteilung

Passenden Partner gefunden – assist GmbH und Reininger AG bündeln ihre Kräfte

Die assist GmbH in Merzig, eine Tochtergesellschaft der Mediq Deutschland GmbH und das Gesundheitszentrum Reininger AG mit Sitz in Frankfurt/Main, planen die Zusammenführung ihrer geschäftlichen Aktivitäten unter einem gemeinsamen Dach.

Beide Unternehmen sind auf die ambulante Versorgung und Beratung von Patienten spezialisiert, die Medizinprodukte und medizinische Hilfsmittel aus den Homecare-Bereichen künstliche Ernährung, Stoma, Tracheostoma, Diabetes, Inkontinenz- und Wundpflege benötigen. Sie liefern ihre Produkte in Pflegeeinrichtungen und direkt nach Hause und unterstützen mit Fachpersonal bei der Anwendung.

Mit der hohen Kompetenz der Reininger AG als Komplettversorger in Hessen mit Homecare und den weiteren Versorgungsbereichen Reha- und Orthopädie-Technik, Hygiene, Desinfektion sowie der bundesweiten Präsenz der assist in nationalen Alten- und Pflegeheimketten sehen beide Unternehmen großes Potenzial, die Erwartungen ihrer Kunden zukünftig noch umfassender zu erfüllen.

Der Geschäftsführer der Mediq Deutschland GmbH, Dr. Bernd Uhlmann, erklärt: „Wir sind an einer ausgewogenen Kombination aus organischem Wachstum und Partnerschaften interessiert und freuen uns, mit der Reininger AG und seinem erfahrenen Management-Team einen der führenden Anbieter in Hessen in unsere Gruppe einbinden zu können. Mir ist die Nähe des Managements zu unseren Kunden sehr wichtig. Mit diesem Schritt werden wir unsere Standorte in Deutschland nachhaltig stärken.“

Guido Reininger, Gründer der Reininger AG, freut sich: „Mit Mediq haben wir einen Partner gefunden, der all unsere Erwartungen erfüllt und bei dem wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gut aufgehoben wissen, zumal die Standorte der Reininger AG beibehalten und ausgebaut werden sollen.“ Vorstand Oliver Haller, seit mehr als 15 Jahren bei der Reininger AG: „Ich freue mich über die Chance, gemeinsam mit meinen bisherigen Kolleginnen und Kollegen in Vorstand und Belegschaft, zukünftig unsere Qualität und Leistungen zusammen mit assist über die Grenzen von Hessen hinaus unseren bestehenden und auch neuen Kunden anbieten zu können.“

Die Mediq-Gruppe mit Sitz in Utrecht erzielt einen jährlichen Gesamtumsatz von 1,2 Mrd. Euro und beschäftigt rund 3.500 Mitarbeiter. In Deutschland ist Mediq vertreten durch die Mediq Deutschland GmbH mit der assist GmbH, der Mediq Direkt Diabetes GmbH, der Nutrimedicare GmbH und weiteren Tochtergesellschaften. Die Gruppe erreicht heute einen Umsatz von über 100 Mio. Euro mit rund 750 Mitarbeitern in Deutschland.
Die Reininger AG ist einer der bedeutendsten Komplettversorger im Bereich der Gesundheitsfürsorge in Hessen. Rund 210 Mitarbeiter stellen die Versorgung von Patienten mit Hilfsmitteln, Pflegemitteln und medizinisch pflegerischen Beratungs- und Dienstleistungen sicher. 2014 wurde ein Umsatz von 21 Mio. Euro erreicht.
Der Erwerb der Aktienmehrheit an Reininger steht unter den üblichen Zustimmungsvorbehalten, hierzu gehört auch die Freigabe durch das Bundeskartellamt. Begleitet wird die Transaktion von der Ferber & Co. GmbH aus München. In der näheren Zukunft plant die Mediq-Gruppe neben organischem Wachstum weitere Akquisitionen in Deutschland.

Merzig / Frankfurt a.M., den 1. Juli 2015

assist GmbH und Reininger AG bündeln ihre Kräfte

Folgende Beiträge könnten Sie noch interessieren

Schreiben Sie ein Kommentar