Service-Hotline 0800 3 42 73 25

Mediq nun auch in München

2. Juli 2015 | News

Griàs de und seàwas

A guade Wurscht zuzeln, in den Biàgaadn gehn oder auch der bayerische Konjunktiv: obwohl München eine aufregende Metropole ist, seine Bewohner sind stolz auf ihre Traditionen und Eigenheiten.  Sogar am Isator, einem der letzten Fragmente der mittelalterlichen Stadtmauer, läuft die große Turmuhr auf der Westseite gemäß dem Spruch: „In Bayern gehen die Uhren anders!" rückwärts.

Dennoch wurde unser neues Diabetes-Fachgeschäft direkt gegenüber pünktlich am 2. Juli um 10:00 Uhr bei schönstem Wetter eröffnet. (Glücklicherweise zeigt die Uhr auf der Ostseite ja die richtige Uhrzeit.) Gleich am ersten Tag ließen sich Kunden beraten, probierten neue Blutzuckermessgeräte aus und informierten sich über die von Mediq Direkt angebotenen Serviceleistungen. Natürlich erhielten auch alle ihren benötigten Diabetikerbedarf beziehungsweise lösten ihre Rezepte ein.

Ab 18:00 Uhr kamen die geladenen Gäste zur Eröffnungsparty. Carsten Lerch, Sales-Manager Süd bei Mediq Direkt, begrüßte unter anderem Vertreter unserer Schwesterfirma Assist, Familie Neumann vom Diabetes-Museum München sowie Fachpersonal aus der Umgebung und zog ein äußerst positives Fazit: „Wir freuen uns, dass Mediq bereits am ersten Tag als kompetenter Ansprechpartner im Diabetesbereich bei Kunden und Fachpersonal wahrgenommen wurde“. Natürlich gibt es jede Menge Pläne für unseren neuen Standort. So wird in Zukunft die Zusammenarbeit mit Assist noch verstärkt, um den Service für unsere Kunden weiter zu verbessern. Auch Kooperationen mit freien Diabetesberaterinnen und umliegenden Apotheken sind geplant.  

Also Pack ma's o und versäumen Sie es niemals nie nicht, unser Fachgeschäft zu besuchen!

 Diabetes-Fachgeschäft München, Diabetikerbedarf

Diabetes-Fachgeschäft München

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Diabetes-Fachgeschäft München

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Diabetes-Fachgeschäft München

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreiben Sie ein Kommentar