Service-Hotline 0800 3 42 73 25

Neu in Oberhausen

29. Februar 2016 | News

Eine Stadt im Wandel - und Mediq ist mit einem neuen Diabetes-Fachgeschäft dabei!

Viele Menschen dürften mit „Oberhausen“ in erster Linie das westliche Ende der A2 verbinden. Seit vielen Jahrzehnten ist der Name der Stadt vor allem auf den Wegweisern rund um die Autobahn zu lesen!

Diabetes--Fachgeschäft OberhausenDabei hat Oberhausen, ein ehemaliges Zentrum der Montanindustrie im westlichen Ruhrgebiet, einen rasanten Strukturwandel hinter sich: Wo einst in der Gutehoffnungshütte Schwermetall verarbeitet wurde, erstreckt sich heute das größte Einkaufs- und Freizeitzentrum in Europa und gleichzeitig Deutschlands größtes Shoppingcenter, das CentrO, welches in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag feiert. Dort findet der Besucher unter einem Dach weit über 250 Einzelhandelsgeschäfte und dazu noch über 50 Gastronomiebetriebe.

Auf dem CentrO-Gelände und in unmittelbarer Nähe befinden sich eine großen Anzahl touristischer Attraktionen, zum Beispiel eine Multifunktionshalle für Großveranstaltungen, die König-Pilsener-Arena, als Freizeitpark für Familien der Centro-Park und ein Multiplex-Kino. Sie können Oberhausen sogar mit dem Schiff erreichen, denn die neue Heinz-Schleußer-Marina bietet neben dem Sea-Life-Aquarium auch einen echten Freizeithafen!

Berühmt als Ausstellungshalle und Aussichtspunkt ist auch der Gasometer Oberhausen sowie als Museum, Galerie und Veranstaltungszentrum das Schloss Oberhausen. Eines der schönsten deutschen Musical-Theater, das Metronom Theater, befindet sich ebenfalls hier am Centro. Auch im Erlebnisbad AQUApark, im Legoland Discovery Centre oder dem Sea Life Abenteuer Park gestalten heutzutage vielen Menschen ihre Freizeit - an der gleichen Stelle, wo einst hart gearbeitet wurde.

Für viele Touristen aus den Nachbarländern, vor allem aus den Niederlanden, ist Oberhausen mit dieser „Neuen Mitte“ inzwischen deshalb ein beliebtes Ziel für eine Kurzreise oder eine ausgedehnte Shopping-Tour.

Dagegen meiden viele Oberhausener eher das CentrO - schon allein wegen des oft dichten An- und Abreiseverkehrs, wenn es um tägliche Besorgungen und den Wocheneinkauf geht. Das ist vermutlich der Grund, warum Oberhausen auch über dieses neue Mitte hinaus noch viel Platz für weitere Neuausrichtungen hat: Vor allem der Stadtteil Oberhausen-Sterkrade, nördlich des Rhein-Herne-Kanals gelegen, hat in den letzten Jahren einen rasanten Ausbau zu einem Zentrum der Nahversorgung hinter sich! Mit dem „Sterkrader Tor“ ist ein großes, gut zu erreichendes Einkaufscenter des täglichen Bedarfs mitten in der Innenstadt von Oberhausen-Sterkrade errichtet worden, welches vor allem von ortsansässigen Verbrauchern breit frequentiert wird.

Und auch der jüngste Strukturwandel in Oberhausen fand im geschäftigen Ortsteil Sterkrade statt: Der Umbau der Alten Post zu einem Gesundheitszentrum in allerbester Lage, direkt gegenüber dem Bahnhof, mitten in der Innenstadt.

Diabetes--Fachgeschäft OberhausenGenau in diesem alten Postamt befinden sich neuerdings in modernsten Räumlichkeiten eine große chirurgisch-orthopädische Praxis, eine physiotherapeutische Einrichtung, sowie eine diabetologische Schwerpunktpraxis und ein Sanitätshaus – und seit Anfang April 2016 auch das erste Diabetes-Fachgeschäft in Oberhausen!

Mediq Direkt Diabetes bietet nun hier – im Zentrum des Stadtteils Sterkrade und damit für alle Kunden optimal erreichbar – das komplette Sortiment rund um den Diabetes Mellitus an!

Nach fast einem Jahr des Umbaus des ehrwürdigen, alten Postamts sind nun alle wichtigen Hilfsmittel für Diabetiker an zentraler Stelle erhältlich! Lassen Sie sich vom nach wie vor klassischen, äußeren Eindruck des Gebäudes nicht täuschen: Die Geschäftsräume von Mediq Direkt Diabetes sind komplett neu ausgebaut und bieten Ihnen innen ein modernes, freundliches und helles Fachgeschäft! Zwei erfahrene Kundenberaterinnen, Frau Große und Frau Gönder, stehen Ihnen dort mit Rat und Tat zur Seite!

Wenn Sie mit dem PKW kommen, finden Sie vor dem Gebäude Kurzzeitparkplätze, nach Abschluss der Umbauarbeiten in Kürze auch reservierte Parkmöglichkeiten auf dem Hof. Und ebenso ideal erreichen Sie uns, wenn Sie mit Bus oder Bahn anreisen: Sie finden das neue Fachgeschäft unmittelbar gegenüber des (Bus-)Bahnhofs.

Hier erhalten Sie ab sofort alle Hilfsmittel - egal ob es um Insulininjektion, Insulinpumpen oder Blutzuckermessung geht - gleich zum Mitnehmen. Als registrierter Comfort-Kunde bekommen Sie auch bei jedem Besuch unsere Treuepunkte zum Sammeln, die Sie in attraktive Prämien einlösen können.

Diabetes--Fachgeschäft OberhausenAls herstellerunabhängiger Fachhändler bieten wir Ihnen alle gängigen Produkte und darüber hinaus in vielen Bereichen noch günstige und hochwertige Exklusivmarken. Lassen Sie sich zum Beispiel aus diesem Bereich vor Ort in Oberhausen-Sterkrade die Vorteile des neuen Blutzuckermessgerätes „Pronto“ zeigen, welches eine einfache, genaue und sichere Messung ohne jeden Schnick-Schnack ermöglicht!

Neben einem hellen, großzügigen Verkaufsraum finden Sie in unserem Mediq Direkt Fachgeschäft in Oberhausen auch einen separaten Beratungsraum, in dem Sie sich in aller Ruhe technisch beraten lassen können.

Und bereits am Eröffnungstag haben uns zahlreiche Kunden mit ihrem Besuch bewiesen, dass wir hier am richtigen Ort mit dem richtigen Angebot zu finden sind. Viele von diesen Besuchern haben sich gleich für die Vorteile als Comfort-Kunden entschieden und sich gleich für das Vorzugsprogramm registrieren lassen.

Wir sind uns deshalb sicher, mit unserem Engagement in Oberhausen nicht nur etwas für die Verbesserung der Versorgung von Diabetes-Patienten zu tun. Durch unser neues Fachgeschäft haben wir auch einen kleinen Beitrag zum Strukturwandel der Stadt und des Ruhrgebiets geleistet, wo Sie unsere Fachgeschäfte neben Oberhausen-Sterkrade auch in Essen, Bochum oder Herne-Wanne finden. 

Und wir freuen uns sehr, auch Sie ab jetzt und regelmäßig bei uns begrüßen zu dürfen!

Folgende Beiträge könnten Sie noch interessieren

Schreiben Sie ein Kommentar