Service-Hotline 0800 3 42 73 25

Bolusberechnung mit dem Accu-Chek Insight Insulinpumpensystem

2. Februar 2016 | News

TECHNIK, DIE DEN ALLTAG VEREINFACHT

Bolusberechnung mit dem Accu-Chek Insight Insulinpumpensystem

Das Diabetes Management in den Alltag zu integrieren, ist nicht immer einfach. Mahlzeiten, Sport und andere Aktivitäten müssen im Vorfeld einkalkuliert werden. Allem voran steht die Blutzuckerselbstkontrolle. Ein Beispiel hierfür ist die Bestimmung des Ausgangswerts vor der Berechnung eines Insulinbolus.

Gefolgt von einer Einschätzung, wie sich zum Beispiel der Snack für Zwischendurch auf den Blutglukosespiegel auswirkt (Kohlenhydratschätzung). Blutzuckerzielwert, Kohlenhydrat- und Korrekturfaktor sind dabei wichtige Kennwerte für die Berechnung – und den täglichen Umgang mit insulinpflichtigem Diabetes. Kenntnisse über die möglichst präzise Berechnung der notwendigen Insulinmenge geben Menschen mit Diabetes nicht nur Sicherheit bei ihrem Diabetes Management, sondern können auch dazu beitragen, Schwankungen des Blutzuckers zu vermeiden.



PRÄZISE, ZUVERLÄSSIG UND OHNE VIEL RECHNEREI

Ein integrierter Bolusrechner, wie im Accu-Chek Insight Insulinpumpensystem und dem Accu-Chek Aviva Insight Diabetes Manager, unterstützt Menschen mit Diabetes bei der präzisen Bestimmung ihrer Insulinboli.

Bei der Berechnung wird auf Basis des aktuellen Blutzuckerwertes, der geschätzten Kohlenhydrat- Zufuhr und der vorab eingestellten Korrekturfaktoren ein individueller Bolusvorschlag abgegeben. Die Berechnung kann durch zusätzliche Faktoren, wie den aktuellen Gesundheitszustand und sportliche Aktivitäten, zudem weiter optimiert werden.

Nicht zuletzt kann der Bolusrechner auch noch aktives Insulin im Körper automatisch berücksichtigen sodass sich Mehrfachkorrekturen vermeiden lassen.


WISSENSCHAFTLICH BELEGT

Studien (Quellen: Schöllkopf K et al., 2013, Ziegler R et al., 2013) belegen, dass eine Insulintherapie mit Hilfe eines Bolusrechners dabei hilft, den HbA1C-Wert langfristig zu senken und Unterzuckerungen (Hypoglykämien) zu reduzieren. Dadurch sinkt die Gefahr von stark schwankenden Blutzuckerwerten.

Gleichzeitig wird dazu beigetragen, dass festgelegte Therapieziele konsequenter eingehalten werden und die Blutzuckerwerte über einen längeren Zeitraum besser im Zielbereich gehalten werden können.

Bolusberechnung mit Accu-Chek Connect 
Von den Funktionen des Bolusrechners können übrigens auch Menschen mit Diabetes profitieren, die mit einer intensiviertenkonventionellen Insulintherapie (ICT) behandelt werden – zum Beispiel mithilfe des Blutzuckermesssystems Accu-Chek Connect. 



Zugehörige Produkte

Schreiben Sie ein Kommentar