Menschen & Mediq

Online Shopping Queen mit der mylife™ YpsoPump®

Die Bloggerinnen Saskia und Charly wurden von Ypsomed mit Gutscheinen eines Online-Versandhändlers und drei Mottos ausgestattet. Passend zu diesen Mottos haben sich Saskia und Charly verschiedene Outfits bestellt und ihren Followern erklärt, wo sie die mylife™ YpsoPump® tragen werden. Hier präsentieren wir Ihnen je eines der Outfits der Bloggerinnen.

Weiterlesen

Diabetes im Arbeitsalltag

Spätestens mit dem Schulabschluss in der Tasche kommt die Frage, was nun? Ausbildung? Studium? Au-Pair im Ausland oder doch ein Soziales Jahr? Was den meisten eher einer „Qual der Wahl“ gleicht, ist für Menschen mit Diabetes nicht ganz so einfach. Auch wenn es immer heißt, „… so gut wie jede Tätigkeit und Leistung ist möglich…“, schränken gesetzliche Bestimmungen und die individuellen Anforderungen der Berufe die Berufsausübung doch enorm ein. Deshalb sollte man sich im Vorfeld sehr 
genau über seinen Wunsch informieren, denn nicht für alle Berufe gibt es klar definierte Verordnungen und Gesetze.

Weiterlesen

Diabetes und die Macht der Worte

Symbolische Darstellung für der Aussprache von WörterSymbolische Darstellung für der Aussprache von Wörter

Neulich bin ich auf den Blogbeitrag von Antje Thiel gestoßen, in dem sie fordert: Schluss mit negativer Sprache!  Damit regt sie eine Debatte bezüglich der Kommunikation um und über Diabetes an.

Auch mich hat dieser Beitrag nachdenklich gestimmt, denn ich schreibe als Diabetesassistentin und Produktmanagerin bei Mediq Direkt viele Texte aber über den Einfluss meiner Wortwahl hatte ich mir bislang nur wenig Gedanken gemacht.

Weiterlesen

Closed Loop: ein Erfahrungsbericht

Der Autor ist selbständiger Insulinpumpentrainer und seit 1971 Typ1-Diabetiker. Seit drei Jahren  „loopt“ er selbst und tauscht sich mit anderen „Loopern“ zu diesem Thema aus. Hier schreibt er aus persönlicher Sicht eines Betroffenen, wir er begann sich für das Thema zu interessieren und was er an AID (Automatische Insulin Versorgung) so sehr schätzt.

Weiterlesen

Intuitives Pumpen-System: Elisabeth und ihre Erfahrungen mit der mylife YpsoPump

Seit über zwei Jahren ist die mylife™ YpsoPump® nun erhältlich. Sie besticht dabei mit ihrem modernen Design und der sprachunabhängigen Touchscreen-Steuerung, sie ist extrem einfach in der Handhabung und bietet aufgrund ihrer Kompaktheit ein hohes Maß an Diskretion.

Elisabeth trägt seit einem Jahr die mylife™ YpsoPump® und berichtet hier im Interview über ihre Erfahrungen im Alltag mit der Pumpentherapie

Weiterlesen

Kindgerechtes Pumpen- und CGM-Zubehör von bre.parat

Peggy Kraft - Gründerin von bre.paratPeggy Kraft - Gründerin von bre.parat

Mein Name ist Peggy Kraft und ich bin die Gründerin von bre.parat – Schönes für Pumpenträger. Meine angeborene Nähleidenschaft war lange Zeit ein kreativer Ausgleich zu meinem Bankjob.

Heute entwickel und produziere ich praktische und schicke Tragemöglichkeiten für Pumpe, CGM und Diabetes-Zubehör für Jung und Alt.

Weiterlesen

Diabetesberater Sebastian Pieta im Interview zur mylife YpsoPump

Mit der mylife YpsoPumpTM, die durch ihr modernes Design und der sprachunabhängigen Touchscreen-Steuerung für eine extrem einfache Handhabung besticht, kennt sich Sebastian Pieta bestens aus. Bereits 20 Patienten hat er schon auf die mylife YpsoPump eingestellt. Im nachfolgenden Interview berichtet Sebastian Pieta über seine Erfahrungen als Diabetesberater im Alltag mit der Pumpentherapie.

Weiterlesen

Sollte ich meine Insulinpumpen versichern lassen?

Rechtlich gesehen gehören Insulinpumpen (wie auch Sauerstoffgeräte, Inhalatoren oder Gehhilfen) zu medizinischen Leihgeräten*, d. h. der Eigentümer Ihrer Insulinpumpe ist die Krankenkasse.

Sobald die Kostenübernahme mit Ihrer Krankenkasse geklärt ist, erhalten Sie die Insulinpumpe als Leihgerät. Sie sind verpflichtet  mit  dieser sorgsam umzugehen und jegliche Schäden am Gerät zu vermeiden. ...

Weiterlesen

Copyright © 2019 Magento. All rights reserved.