Insuman® 40 I.E. von Sanofi geht außer Handel

Sanofi – Vertriebseinstellung von Insuman® 40 I.E./ml Durchstechflaschen

Der Hersteller Sanofi informiert über den Vertriebsstopp von Insuman® 40 I.E./ml Durchstechflaschen. Seit Mitte März stehen alternativ Insuman® 100 I.E./ml Durchstechflaschen zur Verfügung.

Betroffen sind folgende Insuman-Insuline (Abverkauf)

  • Insuman® Rapid 40 I.E./ml Durchstechflaschen (5x10 ml, PZN: 08923069)
  • Insuman® Basal 40 I.E./ml Durchstechflaschen (5x10 ml, PZN: 08922880)
  • Insuman® Comb 25 40 I.E./ml Durchstechflaschen (5x10 ml, PZN: 08922963)

Welche Alternativen stehen zur Verfügung?

  • Insuman® Rapid 100 I.E./ml
    - Durchstechflaschen (5x10 ml, PZN: xxx)
  • Insuman® Basal 100 I.E./ml
    - Fertigpen (3x3 ml, PZN: 01484974 oder  5x3 ml, PZN: 01484069 oder  10x3 ml, PZN: 01484052)
    - Patrone (5X3ml, PZN: 08922845 oder  10X3ml, PZN: 08922851)
  • Insuman® Comb 25 100 I.E./ml
    - Fertigpen (3x3 ml, PZN: 01495334 oder  5x3 ml, PZN: 01495328 oder  10x3 ml, PZN: 01493571)
    - Patrone (5x3 ml, PZN: 08922911 oder 10x3 ml, PZN: 08922897)

Herstellerhinweis:

Um Fehldosierungen zu vermeiden stets das Etikett des Insulinpräparates kontrollieren (angegebene Insulinkonzentration).

Das alternativ zur Verfügung stehende Insuman® 100 I.E./ml darf nur mit U-100-Insulinspritzen aufgezogen und injiziert werden.

Teilen:

Copyright © 2019 Magento. All rights reserved.