Diabetes Selbsthilfegruppe Schwerin

DIE SELBSTHILFEGRUPPE (SHG) „PUMPEN-INSULINER“ AUS SCHWERIN STELLT SICH VOR

Hilf Dir selbst ....

… klar, das machen wir. Aber gemeinsam und mit ein bisschen Hilfe von außen geht es besser. 

Seit über 10 Jahren gibt es nun schon unsere Selbsthilfegruppe „Pumpen-Insuliner“. Jeden dritten Montag im Monat treffen wir uns um 17:00 Uhr im Gebäude der Innungskrankenkasse (IKK, Ellerried 1 in Schwerin) im 3. Stock. Die Kreishandwerkschaft (KHS) stellt uns den Raum. Unterstützt werden wir von der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KISS) bei der Planung unserer Vorhaben.

So können wir uns nicht nur regelmäßig treffen und austauschen, sonder auch medizinisches und anderes Fachpersonal (z. B. eine Podologin oder Mitarbeiter vom medizinischen Dienst der Krankenkassen) und Hersteller diverser Diabeteshilfsmittel für Pumpentherapie einladen. Bislang fanden deshalb unter anderem interessante Workshops, Ernährungsberatungen und (Fach-)Vorträge zu den verschiedensten Themen statt. Und da vieles gemeinsam mehr Spaß macht, probierten wir in Schnupperkursen „Qui Gong“, „Thai Chi“, „Jin Shin Jyutsu“ und „Nordic Walking“ aus, waren zur Prävention in der “Salzgrotte“ oder fuhren zu Informationsveranstaltungen wie z.B. zum Weltdiabetestag.

Unsere SHG ist bunt gemixt und besteht aus 13 Pumpenträgern. Ob Jung oder Alt - von 18 bis 80, jeder kann sich uns anschließen, wir beißen nicht, wir stechen nur . Gern nehmen wir neue Ideen auf, aber auch Wiederholungen diverser Veranstaltungen sind bestimmt machbar. Also traut Euch – kommt vorbei! Wir freuen uns auf viele interessante Gespräche, neue Bekanntschaften und weitere gemeinsame Erlebnisse.

Sie wohnen in oder um Schwerin, sind Insulinpumpenträger und möchten gern mit dabei sein? Mehr Infos erhalten Sie von der KISS oder Sie wenden sich per Mail direkt an: Angela.Hofmeister@web.de

Teilen:

Copyright © 2016 Magento. All rights reserved.